Was ist eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer? Und wie kann ich das überprüfen?

What is a VAT number?

Wenn Sie Rechnungen versenden möchten, ist es wichtig, dass Sie eine korrekte Umsatzsteuernummer angeben. Aber wann sollen Sie es erwähnen? Und was ist eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer? In diesem Artikel helfen wir Ihnen bei der Beantwortung dieser Fragen.

Eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, was ist das?

Wer sich bei den Steuerbehörden anmeldet, erhält eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. In den Niederlanden beginnen Umsatzsteuernummern immer mit "" NL "", gefolgt von 9 Nummern und enden oft mit B01. Jedes Land hat eine andere Struktur, z. B. lautet die belgische Umsatzsteuernummer BE9876543210 und die niederländische Nummer NL987654321B01.

Wie überprüfe ich eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer?

Wenn Sie mit einem anderen Unternehmen Geschäfte tätigen, ist es wichtig, dass die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer dieses Unternehmens korrekt ist. Besonders wenn Sie die Mehrwertsteuer ändern können, ist die Überprüfung sehr wichtig. Sie haben folgende Möglichkeiten, eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer zu überprüfen:

Geben Sie eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer auf einer Rechnung an, wann muss das sein?

Rechnungen, die Sie selbst senden, müssen immer eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer enthalten. Dies wird von den Steuerbehörden verlangt. Genau wie andere wichtige Informationen wie die Aufschlüsselung der Mehrwertsteuerbeträge und die Rechnungsnummer.

Sie müssen nur die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Empfängers angeben, wenn die Umsatzsteuer geändert wird. In diesem Fall müssen Sie die Nummer auf der Rechnung angeben. Bei Rechnungen ins Ausland ist immer die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Empfängers anzugeben.

Invoice Office Blog

Neuigkeiten und Tipps von Ihrer führenden Rechnungserstellungs- und Buchhaltungssoftware